GeBEPicture

 

Protokolldrucker in DIN Gehäusen

 

Wenn wenig Raum zur Verfügung steht. Für Schaltschränke.

 

Das DIN Gehäuse machet es leicht, auch nachträglich einen Thermodrucker zur Dokumentation an Ihr bestehendes System anzubinden.
Besonderheiten
  • Thermodrucker in passgenauen, DIN genormten Gehäusen zum Schutz gegen Staub und Schmutz
  • Verarbeiten mit einem Eingangsspannungsbereich von 10-36 V (Maximum Ratings 8-40 V) Überspannungen bis zu 36 V in Schaltschränken ebenso Spannungsspitzen von bis zu 60 V in Kfz-Bordnetzen
Typische Einsatzbereiche
  • Protokolle ausdrucken in Maschinenanwendungen
  • Protokolle ausdrucken in Fahrzeugen
Ihre Vorteile
  • Geschütztes Ausdrucken erforderlicher Daten
  • Kostengünstige, raumsparende Montage in DIN-Normausschnitte
  • Geringe Einbautiefe von nur 75 mm
  • Stabile Druckprozesse durch weiten Spannungsbereich und Störungsfilter für Kfz-Betrieb
  • Geschütze Ausdrucke durch Fronttüren (IP42)
  • Zeitsparende Papierhandhabung

 

 

Lieferinformationen

  • Bei Bedarf auch mit transparenter Fronttüre lieferbar (IP42).
  • Für 58 oder 114 mm Papierbreite
  • Drucker der Serie MULDE gehören jetzt zu den von Siemens empfohlenen Druckern für SIMATIC HMI Panels. Passende Treiber finden Sie unten auf der Seite

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Downloads

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH • Beethovenstraße 15 • 82110 Germering • Germany • Phone: +49 89.894141-0 • Fax: +49 89.8402168 • info@gebe.net

Geschäftsführerin: Sandra Pabst, Brigitte Breidenbach • Sitz: Germering • HR München B 75 990 • UST-Id.-Nr.: DE128225231

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und uns die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Mehr Infos